Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

PHOEBUS IT Consulting GmbH
Neuendorfer Str. 71
D-14770 Brandenburg / Havel
Telefon +49 3381 21351-0

Ihre Betroffenenrechte
Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

- Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
- Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
- Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
- Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
- Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
- Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben
- oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung.


Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

- Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
- die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
- die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website
Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

- Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
- Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website
- Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
- zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Kontaktformular
Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die über unser Kontaktformular aufgenommenen Daten werden wir nur für die Bearbeitung der konkreten Kontaktanfrage verwenden, die durch das Kontaktformular eingeht.Nach Bearbeitung Ihrer Anfrage werden die erhobenen Daten unverzüglich gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen. Es sei denn wir haben Ihre Einwilligung erhalten, dass wir Ihre Angaben verwenden dürfen, um Ihnen weitere Informationen zu unseren Produkten und Veranstaltungen per E-Mail zuzusenden. Diese Einwilligung gilt bis auf Widerruf. Weitere Informationen dies bezüglich lesen Sie hier: Sie sind nicht verpflichtet mit uns über das Kontaktformular Kontakt aufzunehmen, sondern können auch die weiteren auf unserer Seite angegebenen Kontaktmöglichkeiten nutzen.

Anmelde-Formular
Die von Ihnen in unserem Anmelde-Formular (Anrede, Name, Vorname, Unternehmen, Funktion, geschäftliche Kontaktdaten (E-Mail, Telefon) ) eingegebenen Daten sind notwendig für den vorbereitenden Informationsaustausch, um Ihre Anmeldung für Webinare und Veranstaltungen zu prüfen, damit wir eine mögliche spätere Teilnahme vorbereiten können.Die Löschung der Daten erfolgt, sobald diese für die Bearbeitung der Buchung nicht mehr benötigt werden und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten mehr bestehen.Es sei denn wir haben Ihre Einwilligung erhalten, dass wir Ihre Angaben verwenden dürfen, um Ihnen weitere Informationen zu unseren Produkten und Veranstaltungen per E-Mail zuzusenden. Diese Einwilligung gilt bis auf Widerruf. Weitere Informationen dies bezüglich lesen Sie hier: Die Angaben im Anmeldeformular sind weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben, jedoch erforderlich, um Ihre Anmeldung und Teilnahme ordnungsgemäß bearbeiten zu können. Sofern Sie die vorhandenen Pflichtfelder nicht oder nicht vollständig ausfüllen, kann die Anmeldung nicht durch uns bearbeitet werden.Nutzen Sie dann bitte die weiteren auf unserer Seite angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

Google AdWords
Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen - etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain "googleleadservices.com" blockiert werden.
Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.


Fragen an den Datenschutzbeauftragten
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Datenschutzbeauftragter
Neuendorfer Str. 71
D-14770 Brandenburg / Havel
Telefon +49 3381 21351-0
E- Mail: datenschutz@phoebus.de

Datenschutzinformation für Kunden, Lieferanten und Interessenten find sie hier.

 

Aktuelles

Terminabsage 04.05.22
Online-Workshop - Ergebnis ist kein Zufall!

Wir haben uns über die vielen Anmeldungen zu unserem Online-Workshop "Ergebnis ist kein Zufall!“ sehr gefreut. Über 40 Anmeldungen haben uns gezeigt, dass wir ein wichtiges Thema ansprechen.
Leider müssen wir aus gesundheitlichen Gründen, den Workshop vorerst absagen. Wir bedauern es sehr, bitten aber um Ihr Verständnis. Sobald ein Ersatztermin feststeht, werden wir Sie informieren.

04.05.22, 13 – 17 Uhr
Online-Workshop - Ergebnis ist kein Zufall!

Diese Erkenntnis möchten wir mit Ihnen teilen und zeigen, wie Herr Berton und Herr Klein aus dem Pfalzklinikum Ihre Wirtschaftsplanung und Prognoseprozesse umsetzen und wie die Kostenverantwortlichen unterjährig steuernden Einfluss auf die dynamischen Prozesse nehmen. Darüber hinaus ist der Workshop auch als interaktive Diskussionsplattform angelegt. Wir wollen mit unseren Referenten und Teilnehmern in einen intensiven, fachlichen Austausch treten, um neue Impulse für die Verbesserung von Planungs- und Prognoseprozessen zu setzen.

Dazu laden wir Sie herzlich ein.
Hier können Sie sich kostenlos anmelden!
Sowie weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten.

Wiedersehensfreude

Liebe Kunden, Partner, Interessenten und Freunde. Wir freuen uns sehr, auf das Wiedertreffen. Die Messen und Veranstaltungen sind geplant und die Veranstelter halten voller Optimismus an den Terminen fest. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Berlin beim DRG-Forum oder einen Monat später zur DMEA.

26.- 28.4.22 - DMEA Berlin/ Halle 3.2 Stand D103

Die DMEA, eine bewährte Plattform des Gesundheitswesens, findet auf dem Berliner Messegelände statt.

Uns treffen Sie in Halle 3.2 am Stand D 103 als Mitaussteller am Gemeinschaftsstand Berlin-Brandenburg. Gern präsentieren wir Ihnen unsere Data Warehouse- Lösung mit der integrierten Kostenträgerrechnung und stets aktuell umgesetzten Themen, welche in intensiven Diskussionen mit unseren Kunden erarbeitet werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aktuell liegen noch keine gesetzlichen Vorgaben für Zugangsregelungen zu Veranstaltungen im April 2022 vor. Es ist jedoch davon auszugehen, dass der Zugang zur DMEA zumindest nur für vollständig geimpfte oder genesene Teilnehmer*innen möglich sein wird (2G-Regel) und nur mit einer Mund-Nasen- Bedeckung (mindestens in der Qualität einer medizinischen Gesichtsmaske, sog. OP-Maske). Alle aktuellen Informationen dazu, werden auf der DMEA Hygiene-Seite vorgehalten.

17.- 18.03.22 - Nationales DRG-Forum Berlin/ Stand 39

Wir freuen uns ebenso auf eine Verabredung mit Ihnen im Estrel Hotel Berlin zum Nationalen DRG-Forum! Neben den Kernthemen des Data Warehouses die richtigen Daten am richtigen Ort zur richtigen Zeit liegen uns die Regeln zur Visualisierung der Informationen am Herzen, damit Ihr wertvoller Datenschatz auch die gewünschte Wirkung entfalten kann. Dies zeigen wir Ihnen gern persönlich. Treffen wir uns am Stand 39? Informationen über das umfassende und spannende Programm erhalten Sie hier...

Nach derzeitigem Stand muss beim DRG-Forum das 2G-Plus-Modell inklusive FFP2-Maskenpflicht angewand werden. Den zur Veranstaltung aktuellen Stand können Sie auf der Webseite vom DRG-Forum nachlesen.

 

phoebus portal
phoebus energy
phoebus ca
phoebus qm



PHOEBUS IT
Consulting GmbH

Neuendorfer Str. 71
D-14770 Brandenburg/Havel

Telefon +49 3381 21351-0
Telefax +49 3381 21351-23

E-Mail info@phoebus.de